Lehnert - Individuelle Büro- und Industriewelten
Beratung und Direktkontakt: +49 6404-9161-0
Raumhoch

Raumhoch in einer Industriehalle bauen

Fläche und Raum sind wertvolle Faktoren für jedes Industrieunternehmen. Jedoch werden sie häufig nicht optimal ausgelastet und effizient genug genutzt. Manche Raumsituationen lassen sich vergleichsweise einfach optimieren, wenn man offen für neue Raumkonzepte ist. Anstatt ebenerdig die Fläche zu vergrößern und aufwendig anzubauen, sollte man den vorhandenen Raum in der Höhe nutzen. Wenn man also raumhoch in einer Industriehalle plant, lässt sich wertvolle Nutzfläche gewinnen, ganz ohne die Halle flächenmäßig vergrößern zu müssen. Oftmals wird nur auf einer Ebene gearbeitet, Produktion und Verwaltung müssen sich den vorhandenen Platz teilen. Wenn man raumhoch baut, können weitere Ebenen entstehen, sodass beispielsweise die Produktion weiterhin unten stattfindet, während die Büros der Verwaltung oder Meisterkabinen in die zweite Etage ziehen. Man ist organisatorisch voneinander getrennt, bleibt aber dennoch eine Einheit. Büros raumhoch zu gestalten kann dabei helfen jeden Winkel der Halle besser auszunutzen und die ansonsten ungenutzte Deckenhöhe von Industriehallen endlich einem guten Zweck zuzuführen. Raumhoch lässt sich aber auch Stau- oder Lagerfläche kreieren, indem neu entstandene Räume in höheren Etagen nicht als diverse kleinere Büros, sondern als eine größere Fläche konzipiert werden. Möglicherweise bietet eine Halle sogar die Option raumhoch mehr als eine neue Etage einzufügen. Die Geschosse können dann alle durch entsprechende Treppenkonstruktionen miteinander verbunden werden.

Raumhoch bauen mit den Kabinenlösungen von Lehnert

Entdecken Sie ganz neue Gestaltungsmöglichkeiten und vergrößern Sie den Platz in Ihrer Industriehalle indem Sie nicht horizontal, sondern vertikal denken. Gemeinsam mit unseren Systemwandprofis von Lehnert können Sie den Raum in Ihrer Halle wirtschaftlicher nutzen. Unsere Experten in der Gestaltung von Industriewelten verfügen über Erfahrung aus über 30 Jahren und unzähligen individuellen Projekten. Mit unserer beliebten Lehnertkabine und der Lehnertkabine Spezial sind diverse Optionen gegeben, um raumhoch zu bauen. Um die Kabinen raumhoch zu gestalten werden diese Raum-in-Raum-Lösungen von unseren Profis auf Stelzen gestellt. Somit wird ebenerdig Platz gewonnen und im Obergeschoss wird der Überblick vergrößert. Anstatt auf Stelzen lassen sich die Kabinen aber auch einfach übereinanderstapeln, sodass zwei Stockwerke entstehen können. Bei zwei oder mehr Geschossen kann der Verkehrsbereich auf Wunsch auch nach außen verlagert werden, sodass eine volle Raumnutzung bei komfortablem Zugang gewährleistet ist. Mit der Lehnertkabine lässt sich auch Material raumhoch lagern, indem es auf dem Dach der Kabine Platz findet und über eine Treppenkonstruktion leicht zu erreichen ist. Unsere Lehnertkabine Spezial lässt sich außerdem ganz ohne Stützen anbringen und hängt quasi unter der Decke. Unter ihr wird so ein maximaler Raumgewinn erzielt.

Werfen Sie gerne einen Blick auf diverse Beispiele dafür, wie man eine Halle raumhoch nutzen kann und schauen Sie auf unserer Homepage vorbei. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!