Lehnert - Individuelle Büro- und Industriewelten
Beratung und Direktkontakt: +49 6404-9161-0
Alurahmentüren

Alurahmentüren - Starkes Material für den Einsatz in der Industrie

In der Industrie setzt man traditionell auf höchste Funktionalität und widerstandsfähige Materialien. Langlebigkeit steht im Fokus, doch die modernen Baustoffe können mittlerweile soviel mehr. Industriehallen müssen nicht länger mausgrau und eintönig daherkommen, sondern können auch in puncto Ästhetik überzeugen. Nach wie vor wird diese natürlich mit entsprechender Funktionalität gepaart. Alurahmentüren sind daher hoch im Kurs, denn sie lassen sich mit diversen modernen Materialien kombinieren und sind sehr beständig. Besonders in der Industrie sind auch flexible Türen gefragt, die sich beispielsweise wie eine Schiebetür bedienen lassen. Je nach Bedarf sind dank Alurahmentüren auch Spezialanfertigungen möglich, wenn in einer Halle beispielsweise ein sehr großer Durchgang gebraucht wird. Die Türen werden zudem auch gerne mit Glaselementen kombiniert, sodass der Durchblick von einem Arbeitsbereich zum nächsten nicht verloren geht. Je nach Modell und Hersteller sind Alurahmentüren außerdem leicht einzubauen und bieten eine praktische Alternative zu kompletten Glastüren oder massiven Türblättern. Dennoch sind Alurahmentüren sehr fest, korrosionsbeständig und auch leicht zu pflegen.

Alurahmentüren vom Profi in Sachen Industrieraumgestaltung

Bei der Gestaltung von Industrieräumen ist man also durchaus gut beraten, wenn man auf Alurahmentüren setzt. Mit den richtigen Systemen von Fachleuten lassen sich individuelle Vorstellungen umsetzen und die Türen im Zweifel sogar leicht austauschen und anpassen. Das Material lebt dementsprechend mit Ihrem Unternehmen mit. Die Profis von den Lehnert Industriewelten sind erfahren in der individuellen Gestaltung von Industrieräumen und können auf unzählige Projekte aus über 30 Jahren in diesem Bereich zurückblicken. Alurahmentüren in Kombination mit der beliebten Lehnertwand Industrie Spezial lassen z. B. eine triste Halle je nach Wunsch nicht nur in kräftigen Farben erstrahlen, sondern auch mit Glaselementen vereinen. Die Türen können von den Experten nach vorgegebenen Maßen selbst angefertigt werden und passend in eine Industriewand eingefügt werden. Außerdem sind Alurahmentüren auch als Teil einer Lehnertkabine einsetzbar, die sich besonders gut für Büroräume oder Pausenräume eignet. Tür- und auch Fensterelemente lassen sich entsprechend Ihrem Farbkonzept anpassen und farblich vom Rest der Kabine absetzen. Werfen Sie doch einfach einen Blick auf die Bildergalerien in den Lehnert Industriewelten, um einen Eindruck von den Gestaltungsmöglichkeiten und bisherigen Projekten der Profis zu erhalten.

Unsere Experten können Ihnen die Vorteile von Alurahmentüren in der Industrie genau erläutern und beraten Sie kompetent. Kontaktieren Sie einfach unsere Systemwandprofis!